Aktuelles 2021/2022


Dezember 2021 - April 2022


Neues aus der Redaktion

Das aktuelle Achtsame Leben hat diesmal „nur“ 64 Seiten, und das kommt so: zum einen gibt es nach wie vor vergleichsweise wenige Veranstaltungen. Das hat natürlich mit der nach wie vor schlecht planbaren Corona-Lage zu tun. Die VeranstalterInnen wissen einfach nicht, ob eine Veranstaltung im Winter stattfinden kann und unter welchen Bedingungen. Zum anderen ist der Papierpreis klimawandel- und pandemiebedingt stark gestiegen. Auch die Verlage sind sehr zögerlich im Anzeigen schalten.

 

Wir sind ja so dankbar, dass wir „unsere“ treuen MarktplatzkundInnen haben, die das Heft letztendlich mit finanzieren. Dafür danken wir nochmal von Herzen! Andernfalls wäre schon fast die Schmerzgrenze erreicht, ab der wir draufzahlen müssten, und das können wir natürlich nicht leisten. Was wir dennoch nicht möchten, sind Finanzierungskampagnen. Denn wir wollen uns die inhaltliche Unabhängigkeit bewahren. 

 

So hoffen auch wir, dass die Pandemie-Zeiten in den nächsten Monaten planbarer werden. Denn es fallen natürlich nach wie vor auch die Büchertische aus, die wir für die Ridhwan-Gruppen in Seefeld (s. https://www.buchhandlung-plaggenborg.com/) und anderswo normalerweise machen.

 

Die Bestellbuchhandlung läuft erfreulicherweise gut weiter, Karl-Heinz hat gut zu tun. Die eine oder andere Webseite wurde in diesem Jahr auch realisiert von Ulrike, was weiterhin viel Spaß macht.

 

Und wir konnten im September doch noch unseren Urlaub machen – ganze 19 Tage im Wendland: Ruhe und Entspannung. Das war sehr schön! Insgesamt geht es uns also ganz prima! 

 

Und das Gleiche wünschen wir Ihnen/ Euch auch!