Veranstaltungen


NEU: Ab 20.7.: Ausb.: Naturverbundene Ritualarbeit nach Sobonfu Somé u.a.

Der Weg in lebendige Gemeinschaft, Heilung, in Deine Kraft und Lebensfreude
Beginn: 20.-23.07.2017 Ende: 14.-17.11.2019

Eine Ausbildung, um für Dich selbst Stärkung, Heilung und mehr Glück in Dein Leben zu bringen und von dieser guten Basis aus, das Gleiche Deiner Familie, Gemeinschaft und Deinen Netzwerken zu schenken.
In dieser 2,5 jährigen Ausbildung wirst Du viele Werkzeuge erlernen, die Dich befähigen, Rituale zu leiten, die in glücklichen und krisenhaften Lebensphasen dringend gebraucht werden.
Du erlernst z.B. Rituale *zu Geburt und in der Gemeinschaft willkommen heißen, *zu Hochzeiten und Beziehung, *zu Trennung und Abschied, *zu Krankheit und Genesung, *um die eigene Gabe und Kraft zu finden, *zu Schutz und Abgrenzung, *zu Fülle und Reichtum, *u.v.m..
Alle Rituale basieren auf der Verbindung zur Natur und den Elementen. Wir wenden die Herzroutinen der Wildnispädagogik an und vertiefen sie, erleben wie Gemeinschaftsbildung durch Ritualarbeit nachhaltiger und authentischer wird, stärken unsere Anbindung an den Jahreskreis und dessen Rituale, und runden die Erfahrung mit einer Initiation in der Natur im 3. Jahr ab.

 

Mehr Infos und einen Flyer zum herunterladen findest Du unter:
http://wildnisschule.de/weiterbildungen/naturverbundene-ritualarbeit-sobonfu-some-ausbildung/
Bei Fragen melde Dich gerne bei Judith: j.wilhelm@wildnisschule.de


19.8.-2.12. Veranstaltungsreihe "Der Stille begegnen"

Die Veranstaltungsreihe schafft einen Raum, in dem ein Bedürfnis der Menschen nach Stille, innerer Ruhe, Gelassenheit und Ankommen genährt werden und dabei das System Körper Ausgleich finden kann. Jeder Mensch hat seine eigene, einzigartige Weise zu verstehen und seinen Weg zu finden. So möchten wir mit der Veranstaltungsreihe den Menschen verschiedene Wege in die Stille erfahrbar machen.

Dabei geht es darum mit der Stille in Kontakt kommen, einen Weg in die Stille finden, Raum für Stille in uns selbst zu schaffen.
Stille und Bewegung sind dabei untrennbare Einheiten.

  • Samstag, 19. August - Susann Fischer / Meditation & Yoga
  • Sonntag, 24. September - Doreen Tönjes / Soul Motion - in die Stille tanzen
  • Samstag, 4. November - Sabrina Selle / Qi Gong
  • Samstag, 2. Dezember - Uta Altmann / mit Klangschalen in die Stille schwingen

Zeit - 11 bis 16 Uhr
Ort - "Raum der Stille" in Oldenburg - www.stille-oldenburg.de
Kosten € 60
Anmeldungen über Doreen Tönjes (doreen.toenjes@gmx.net)


Diese Veranstaltungen haben bereits stattgefunden:


8.-22.4. MysticJourney - die Reise zu Deiner wahren Natur

Unsere Persönlichkeit umgibt wie eine Schale die Seele. In ihrer Kostbarkeit und Verwundbarkeit scheint sie so gut geschützt. Doch meist verlieren wir den Zugang zu unserem Innersten, der wahren Natur unseres Wesens.
Dabei wissen wir in der Tiefe unseres Herzens, dass es in unserem Leben um mehr geht. Ein Verlangen, eine Sehnsucht nach etwas Größerem, nach mehr Bedeutung und Sinn im Leben weckt uns auf. Wir machen uns auf den Weg. Im Herzen erleben wir einen Geschmack dieser Liebe. Sie ist der Ausgangspunkt und gleichzeitig das Ziel der Reise.

Kraft aus der Stille - Retreat in der Wüste - Ostern 2017
25.3.-8.4. und vom 8.4.-22.4.2017 in der Sahara.
Einzelretreat in der Lüneburger Heide nach Absprache
Paar Retreat - Paar zu Paar Intensiv-Coaching in der Lüneburger Heide
Lies mehr: www.mysticjourney.de, www.paarcoaching-beziehungstraining.de


29./30.4. Neue Yogakurse für Anfänger

Sampoorna Yoga Zentrum feiert am 29./30. April ein großes Yogafest

Wir laden alle Oldenburger zum Tag der offenen Tür ins Sampoorna Yoga Zentrums ein. Mit Probestunden und einem yogisch-vegetarischen Buffet sagen wir DANKESCHÖN.
Viele Oldenburger praktizieren schon regelmäßig Yoga. Vorzugsweise suchen sie im Yoga einen eher körperlichen Ausgleich zum aufreibenden Alltag. Sie wollen ihren ermatteten Körper wieder spüren, um dem rasanten Lebensalltag mit Freude zu begegnen. Sampoorna Yoga verbindet die körperlichen Übungen mit einem hohen Grad an Konzentrationsübungen.

Probieren Sie Sampoorna Yoga in einer Probestunde um 11 & 14 Uhr aus.

Neue Kurse beginnen vom 2.5.- 28.7. Sie werden von den Krankenkassen unterstützt.

Weitere Probestunden: 2.-12.5., jeweils Mo. 17, Di. 19.30 u. Fr. 19 Uhr

Zeughausstr. 70, Tel. 0441- 48551766 – www.sampoorna-yoga-oldenburg.de


29.4.-1.5. Konferenz der Stiftung Gut Saunstorf – Ort der Stille

Welche Bildung braucht der Mensch?
Welchen tief in den Geist eingeprägten Missverständnissen über Lernen und Bildung folgen wir? Welche Ursachen haben Lernunwilligkeit und Lernunlust? Was wird uns in Schulen und
in unseren Elternhäusern vermittelt – und was fördern wir alles nicht, welche Potenziale lassen wir gar verkümmern? Was dagegen wäre eine Bildung, die dem Innersten, der Liebe und der Wahrheit dient? Diese Konferenz lädt ein zu einer umfassenden und praktischen Erforschung von lebensnaher Herzensbildung.
Referenten: André Stern, Thomas Grüner, OM C. Parkin

Datum: Sa. 29.4. – Mo. 1.5.2017
Kosten: € 180,- (Ermäßigung auf Anfrage) zzgl. Kost & Logis im Gutshaus
Ort, Info & Anmeld.: Gut Saunstorf - Ort der Stille D-23996 Saunstorf
Tel. +49 (0)38424-223060, info@gut-saunstorf.de, www.kloster-saunstorf.de


NEU: 30.4. Erinnern heißt Handeln

"Die Zirkusschule Seifenblase organisiert am Sonntag, 30.04.2017 eine besondere Veranstaltung, zu der wir Sie/Euch herzlich einladen möchten. Die Zeitzeugin Esther Bejarano und die Gruppe CINS treten im Forum, Hochheider Weg 169 auf. Einlass ist um 18.00 Uhr, Beginn der Veranstaltung um 19.00 Uhr.


Im ersten Teil zeigt die Gruppe CINS in einer szenischen Lesung, einer Mischung aus Artistik und Livemusik, das Leben der verfolgten, jüdischen Artistin Irene Bento, die im Circus Adolf Althoff versteckt wurde.


Im zweiten Teil tritt Esther Bejarano, 92-jährige Zeitzeugin und Auschwitz-Überlebende gemeinsam mit der Microphone Mafia aus Köln auf.
Die Ausstellung „Circus im Nationalsozialismus“ ist aufgebaut und in der Pause gibt es Fingerfood.
 
Wir freuen uns auf zahlreiche Interessierte. Karten brauchen nicht reserviert zu werden.
Mit den besten circensischen Grüßen
Ihre Zirkusschule Seifenblase"

 

https://de.wikipedia.org/wiki/Esther_Bejarano


5.-7.5. Workshop Die Sprache der Liebe

Die Kunst der achtsamen Kommunikation in der Paarbeziehung
Workshop und Vortrag mit Monika Entmayr und Reiner Kaminski

Wie können wir die Kommunikation im Paar so gestalten, dass wir uns in Freiheit und Respekt begegnen und in Liebe verbinden, einander Raum für das Eigene lassen und auf dem gemeinsamen Weg unterstützen? Wir orientieren uns an der „Gewaltfreien Kommunikation“ (GfK) nach M.B. Rosenberg. Hierbei geht es vor allem darum, die Verantwortung für die Erfüllung der eigenen Bedürfnisse zu übernehmen und einander auf dem gemeinsamen Weg zu unterstützen.
Im Workshop gibt es einen Wechsel von Theorie, Paar- und Kleingruppen-Übungen, Entspannung, Massagen und Erfahrungs-Austausch.
Im Vortrag stellen wir Grundlagen der „GfK für Paare“ vor.

Vortrag: 6. April, 19:30 Uhr, PFL, Oldenburg.

Workshop: 5.-7. Mai, Hof Oberlethe, Wardenburg.

Infos: www.liebeskultur.de


6.-11.5. Quasar Seminar IX: Uniqueness in Unity

with Hameed Ali (A.H. Almaas) and Karen Johnson
Dates: May 6  - 11, 2017

In our journey to the depths of our being we realize our spiritual nature connects us all to each other in different and mysterious ways, but always as the same Beingness. Thus we discover many types and degrees of unity.
Some of us are concerned about the oneness and unity for the fear of losing the self or individuality. Others are delighted by the notion of becoming one in the blissful harmony and love of unity. However, our true spiritual nature does not annihilate us as unique human beings, but instead shows us the broad dimensionality and potentials of what it is to be human. Unity and diversity become the dialectical alchemy of life that expresses itself in as many ways as there are individual human beings.

We will explore in depth the two sides of uniqueness and unity along with the psychological and philosophical questions and barriers they bring up in our experience. We will answer these questions experientially thereby opening the portal to a true essential understanding of what we are and the myriad ways unity is possible for us. By dealing with these questions we will also have the opportunity to address them in our personal life and society.

We are offering the ninth in a series of public seminars, primarily for individuals who wish to have a direct and experiential taste of the Diamond Approach® work. The seminar will be nonresidential and will consist generally of two meetings a day. It will be held in the English language - without translation. These seminars present the teaching from a specific and new perspective and even though there might be a relationship of one to another, each Quasar seminar stands on its own.

Note: Quasars are very intense energy sources in some giant galaxies, powered by huge black holes. They are the very bright centers of those distant galaxies, where some sort of energetic action is occurring due to the presence of a super massive black hole at the center of that galaxy.
 
A. H. Almaas is the pen name of A. Hameed Ali, creator of the Diamond Approach to Self-Realization. Karen Johnson is the co-founder of the Ridhwan School.
Quasar Seminars are teachings from the Diamond Approach as taught in the Ridhwan Foundation. They do not function as an alternative to ongoing work in the Ridhwan School, but as an additional opportunity for a limited engagement with the Diamond Approach®. These seminars are open to the general public as well as for all existing group members in the Ridhwan School in Europe and other countries. These seminars are not replacements for current students’ retreats. They will not include small groups or private sessions. People new to the Diamond Approach® will have priority in case of limited space. The seminars will be held in major metropolitan areas or cities.
 
Location: Auditorium Friedrichstrasse (Quartier 110) - Centre of Berlin, Friedrichstr. 180, 10117 Berlin, www.auditorium-friedrichstrasse.de
All information & Registration: http://quasar2017.org/index.php?pageID=458&menuID=140&Uniqueness%20in%20Unity
Contact Phone: +49 (0)1577-266 4729, Email: info@quasar2017.org

Buchhandlung Plaggenborg will be there for booksales on May 5 - 10.


20./21.5. Einführung in die Schamanische Reise

Rosenhaus, Oldenburg: www.rosenhaus-oldenburg.de

Dieses Seminar ist eine Einladung, sich auf die unbekannte und doch vertraute Welt der schamanischen Realität einzulassen. Die Schamanische Reise zur Trommel führt uns in eine andere, tiefere Wirklichkeit, die geheimnisvoll, aber zugänglich ist. Hier begegnen wir wohlwollenden Kräften, die in unser Leben wirken, unseren spirituellen Verbündeten, die unsere ganz persönlichen Fragen und Anliegen beantworten können. Die Teilnehmer erlernen die Schamanische Reise in die  drei Welten, um sich hier Rat, Heilung, Hilfe und Kraft zu holen. Schamanische Praxis ist Hilfe für uns selbst, für unsere Mitmenschen und die Erde. Die Schamanische Reise ist das "Handwerkszeug" aller schamanischen Arbeit und auch Grundlage für das Erlernen des schamanischen Heilens. ("Schamanisches Heilen" am 23./24.9.17 im Rosenhaus)

Anm./Info: Wolf Ondruschka, wolf-flow@web.de, 089.12029806, www.medizinradgeber.de, Kosten: 150 €


3. und 4.6. Kunst - Handwerk - Design: Nikolaimarkt in Oldenburg

Der 14. Nikolaimarkt findet am Pfingstwochenende auf dem Oldenburger Schlossplatz statt.
Am 3. und 4. Juni 2017 richten 90 Kunsthandwerker und Designer ihre Stände zwischen Schloss, Alter Wache und den Schlosshöfen ein.
Der Titel „Markt für neues Handwerk und Design“ steht für die besondere Qualität der Aussteller. Kunsthandwerker mit einer traditionellen handwerklichen Ausbildung entwerfen Produkte mit moderner, zeitgenössischer Formgebung in hoher Qualität aus hochwertigen Materialien.
Auf dem historischen Oldenburger Schlossplatz werden wieder 30.000 Besucher erwartet. Er bietet einen besonders schönen Rahmen für eine umfangreiche Werkschau mit Produkten von Kleidung, Schmuck, über Wohnaccessoires bis zu Möbeln. Präsentiert wurden Arbeiten aus den Werkbereichen Metall, Holz, Textil und Leder, Glas, Keramik und Stein.
Eine Sonderausstellung zeigen die Mitglieder der Angewandten Kunst Oldenburg AKO e.V.
 
Die Veranstalter: Hergen Garrelts, Karl-Heinz Plaggenborg, Stefan Scharmann.
Bilder unter www.nikolai-markt.de


10.-11.6. Seminar: Das innere Licht der Mutterschaft

Schwangerschaft, Geburt und Mutter-Sein

Seminar mit Angela Fischer (Oneness of Life) und Shania Renate Racky (Hebamme)

am 10. - 11. Juni 2017 in Huntlosen

Wir laden ein zu einem Seminar über weibliche Kraft und den spirituellen Weg von Schwangerschaft, Geburt und Mutter-Sein. Und wir wollen uns die Frage stellen, was diese Kraft über uns selbst hinaus mit dem Wohlergehen unserer Welt zu tun hat.

Wir werden uns mit den tieferen Dimensionen der weiblichen Kraft und der weiblichen Qualität der Empfänglichkeit beschäftigen, die ihren Ausdruck finden in unserer Fruchtbarkeit, im Mutter-Werden und -Sein. 
In unserer Welt wird das Heilige im Weiblichen kaum noch lebendig gehalten und es gibt viele Irritationen hinsichtlich der Bedeutung des Mütterlichen für Frauen. Deshalb finden wir es wichtig, Raum für innere Erfahrungen zu schaffen, in denen wir wieder mit dem ursprünglichen Licht des Weiblichen, auch als Mütter, in Kontakt kommen können.
Es geht nicht um ein gesellschaftliches Ideal, gleich welcher Art, und auch nicht um die Auflehnung dagegen, sondern darum, die ureigene, echte Verbindung zum spirituellen Potential des Weiblichen zu finden und zu stärken.

Alle weiteren Informationen und Anmeldung:
Oneness of Life - Einheit des Lebens, www.oneness-of-life.org, retreat@oneness-of-life.org


Veranstaltung - nur online:
Sie möchten ganz kurzfristig eine Veranstaltung veröffentlichen und für das Heft ist es schon zu spät oder zu früh?

Dann melden Sie sich doch telefonisch - 0441.17543 - oder per E-Mail - info@achtsames-leben.org - bei uns (Anzeigenpreisliste).

Wir bauen Ihre Veranstaltung dann zeitnah ein.