Wer bin ich ohne mein Urteil?

Von Silvia Ehl

Warum fahren wir unseren Planeten gegen die Wand? Würde sich die Weisheit in uns für Trennung, Leid und Zerstörung entscheiden? Würde sie Urteile treffen? Wie können wir bewirken, dass wir die Erde nicht weiter zerstören und uns gegenseitig anfeinden, sondern eine konstruktive Wahl treffen und neue Lösungen finden? Wie können wir unsere Möglichkeiten nutzen, die Erde zu einem bewussteren Ort zu gestalten?

Wenn die Veränderung bei jedem Einzelnen beginnt, dann stellt sich mir auch die Frage: Wie kann jeder bei sich selbst die Blockaden und belastenden Gedankenmuster der Vergangenheit transformieren, die sich in Unbewusstheit, negativen Emotionen und destruktivem Verhalten gegen sich selbst und die Umwelt ausdrücken und den Blick für die innere Weisheit verstellen?

In diesem Zusammenhang habe ich erforscht, was energetisch passiert, wenn wir Standpunkte beziehen und Urteile treffen, und welche Prozesse durch Fragen ausgelöst werden können. Vor allem: Was passiert mit der Lebensenergie, wenn ich einen Gedanken installiere und zu einer Haltung mache?

Und: Welche Fragen können mein Leben radikal verändern zu mehr Bewusstsein, Frieden, Liebe und auch globaler Veränderung? Welche Fragen fördern eine bessere Verständigung zwischen mir und meiner Umwelt? Was hat persönliche Gesundheit und heilsame globale gesellschaftliche Veränderung mit Fragen, Standpunkten und Meinungen zu tun? Welche Fragen führen mich zu mir selbst und meiner inneren Weisheit?

Weiterlesen auf SEIN.de


Kommentar schreiben

Kommentare: 0