Bewusstes Leben

"Der Begriff „Kriegsenkel“ leitet sich in Deutschland aus dem Aufeinanderfolgen von drei bestimmten Generationen ab: Menschen, die den 2. Weltkrieg und das NS-Regime als Erwachsene erlebt haben, bilden die erste Generation. Zur zweiten Generation zählt man deren Kinder, wenn sie zwischen 1928 und 1946 geboren wurden. Dies sind die sogenannten „Kriegskinder“. Deren Kinder wiederum gelten als die sogenannten „Kriegsenkel“. Sie gehören in der Regel den geburtenstarken Jahrgängen...

Die Webseite von Herbert Renz-Polster: "Vor lauter Zielen, die wir für die Kinder haben, vergessen wir manchmal, was für eine wunderbare Reise das Leben mit Kindern ist. Ich gehe davon aus, dass Kinder für ihren Entwicklungsweg die nötigen Stärken mitbringen. Sie wollen sich die Welt aneignen, und sie wollen sich bewähren − von Anfang an. Dafür brauchen sie den Rückhalt funktionierender Beziehungen. Und sie brauchen eine Kindheit, die diesen Namen auch verdient." Zur Homepage

Von Petra Schneider Kraftvolle Energie für Miteinander, Erkenntnisse und Klärung Was ist • Erhöhte Feinfühligkeit • Das Energieniveau schwankt • Erkenntnisse und tieferes Verstehen • Auf die inneren Impulse und Gedanken achten • Miteinander ist gewinnbringend • Machtkämpfe und Konflikte • Sich für Möglichkeiten öffnen • Besonnen handeln • Blockaden klären • Erhöhte Sensitivität Die Energieschwingung verstärkt zurzeit die Feinfühligkeit. Dadurch können wir...

Shinrin Yoku? Waldbaden? Was ist das? Shinrin Yoku ist eine in Japan allgemein anerkannte und staatlich geförderte Maßnahme zur gesundheitlichen Prävention. Mittlerweile gibt es dort 63 Waldheilungszentren, in denen man unter Anleitung von medizinisch geschulten Shinrin Yoku Guides in den Wald eintauchen kann, um sein Wohlbefinden und seine Gesundheit zu stärken. Waldbaden ist die deutsche Übersetzung von Shinrin Yoku. Esoterik, Hokuspokus oder fundierte Präventionsmaßnahme? Vielleicht,...

Was ist Sich Zeit für Erholung nehmen Ent-täuschungen Belastende Verhaltens-, Denk- und Gefühlsmuster klären Ungewisse Situationen aushalten und sich Zeit für Entscheidungen nehmen Das worum es geht, im Auge behalten; sich nicht von Nebensächlichkeiten oder Kleinigkeiten ablenken lassen Das Positive in den Veränderungen sehen Erkennen, was einem wichtig ist Die eigene Situation, seine Ziele und Werte überprüfen Prüfen, mit wem man zusammen wirken / sein will Entscheiden, für was man...

Von Silvia Ehl Warum fahren wir unseren Planeten gegen die Wand? Würde sich die Weisheit in uns für Trennung, Leid und Zerstörung entscheiden? Würde sie Urteile treffen? Wie können wir bewirken, dass wir die Erde nicht weiter zerstören und uns gegenseitig anfeinden, sondern eine konstruktive Wahl treffen und neue Lösungen finden? Wie können wir unsere Möglichkeiten nutzen, die Erde zu einem bewussteren Ort zu gestalten? Wenn die Veränderung bei jedem Einzelnen beginnt, dann stellt...

Von www.LichtWesen.com: Erneuerung, sich kraftvoll ausrichten, Beziehungen klären Was ist: • Hohe Intensität • Neues zeigt und entwickelt sich • Potentiale und Möglichkeiten werden sichtbar • Entscheidungen und Kompromisse immer wieder überprüfen • Verantwortung für Entscheidungen und Handeln übernehmen • In der Ruhe bleiben • Sich immer wieder erschöpft und müde fühlen • Erkrankungen, Unfälle, unerwartete Ereignisse • Heilung von emotionalen Verletzungen,...
Thomas Schmelzer von Mystica TV im Gespräch mit Doris Iding. Die bekannte Yoga-, Meditations- und Achtsamkeitslehrerin erzählt, wie sie eine akkute generalisierte Angststörung überwinden und durch innere Arbeit, Traumaarbeit und MBSR transformieren konnte. Zum Film: https://youtu.be/YQXIDsIaJq4

Was mich bewegt: "Ich möchte eine Lanze für das philosophische und (selbst-)reflektierende Denken brechen, denn wir leben in einem Zeitalter, in dem nicht zu viel, sondern zu wenig gedacht wird. Die Art des Denkens, von der ich spreche, negiert weder unser Fühlen noch unser Wahrnehmen. Es hat nichts mit einer verkürzten Zweckrationalität zu tun, sondern es hilft uns, uns selbst, unser Tun und die Welt um uns herum zu verstehen und zu gestalten. Durch ein ganzheitliches Denken sind wir...

Von Mystica TV Irgendwann kommt für uns alle der Moment des Abschiednehmens, wir wünschen uns dann meist einen schmerzlosen Übergang, oder haben den Wunsch einfach einzuschlafen ohne Schmerz und Leid. Die Realität kann diesem Wunsch nicht immer gerecht werden, und das Sterben ist so facettenreich wie das Leben. In berührenden Geschichten erzählt der Autor von Erfahrungen während der Begleitung von Sterbenden. von Peter Graus Es stellt sich die Frage, was ist „geheilt sein“ oder...

Mehr anzeigen